Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
(Bild: tolmacho/pixabay.com)

Pressemitteilung Friedrich Straetmanns, MdB

Dank an alle, die sich um unsere Kinder kümmern!

"Täglich werden unsere Kinder von hunderttausenden Erzieherinnen und Erziehern, Tagesmüttern und Tagesvätern, Kinderpflegerinnen und Kinderpflegern betreut", erklärt der Bundestagsabgeordnete der LINKEN Friedrich Straetmanns, Bielefeld. "Diese Menschen sind nicht nur für unsere Kinder sehr wichtig, sondern auch für die gesamte Gesellschaft. Ohne sie wären Beruf und Familie kaum vereinbar. Daher möchte ich mich herzlich bei all diesen Menschen für ihre wichtige und wunderbare Arbeit bedanken! Aber Erzieherinnen und Erzieher brauchen mehr als Dank. Sie brauchen endlich deutlich höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen", so Straetmanns.

Straetmanns weiter: "Denn leider ist die Situation für Eltern, Kinder und Betreuende nicht so, wie sie sein sollte. Nach wie vor fehlen über 300.000 Kita-Plätze. Die Gebühren schwanken mitunter massiv von Kommune zu Kommune. Der Mangel an Erzieherinnen und Erziehern ist von Ort zu Ort unterschiedlich stark zu spüren.

Hier hat die Bundesregierung versagt und Länder, Kommunen wie auch die Familien und Betreunden im Regen stehen lassen. Notwendige Prozesse wurden künstlich in die Länge gezogen und wichtige Schritte immer wieder verschoben. Deshalb fordert DIE LINKE ein Kitaqualitätsgesetz, um gleichwertige Betreuungsverhältnisse im gesamten Bundesgebiet zu schaffen.“

Dateien


RSS Feed