Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Marlen Grote/Lippische Landes-Zeitung

Friedrich Straetmanns will Stellungnahme von Altro Mondo

Schon zum zweiten Mal hat sich Friedrich Straetmanns am 27. Februar auf Einladung der Linksjugend Lippe mit Mieter*innen der Altro Mondo GmbH am Biesterberg in Lippe getroffen. Beratung gab es von Ralf Brodda, Geschäftsführer des Mieterbundes OWL, und es wurde eine Demonstration am 8. April gegen die schlechten Wohnbedingungen beschlossen. Die Lippische Landes-Zeitung hat am 02.03.2019 berichtet:

Friedrich Straetmanns, Mitglied der Linken im Bundestag, war ebenfalls wieder zu Gast am Biesterberg. Er hatte nach der ersten Versammlung einen Brief an die Verwaltungsgesellschaft verschickt – mit der Bitte um Stellungsnahme zu den Mängeln. Eine Antwort habe er bisher nicht erhalten, betonte Straetmanns. Mängel gemeldet haben nach eigenen Angaben mehrere der Anwesenden – wie sie sagen vergeblich.


RSS Feed


Kein Frieden mit § 219a StGB!

Kompromiss zu Paragraf 219a StGB ist verfassungswidrig!