Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Angeregt wird über das neue Polizeiaufgabengesetz diskutiert.

Zweiter Feierabendtalk in Lippe

Zum Thema "Polizeiaufgabengesetz" führte Friedrich Straetmanns mit einer Reihe interessierter Bürgerinnen und Bürger am 30. Oktober eine spannende Diskussion in Lemgo. Dabei stellte sich heraus, dass viele sich gar nicht von diesem umstrittenen Gesetz betroffen fühlen - "Was hat das mit mir zu tun?" habe man sich vor der Veranstaltung gefragt.

Nachdem aber gemeinsam festgestellt wurde, dass die Einführung des Begriffs der "drohenden Gefahr" jeden Menschen unter Verdacht stellt und eine Gewahrsamnahme rechtfertigt, hinterfragten alle TeilnehmerInnen die Auswirkungen des Gesetzes auf die vom Grundgesetz geschützte Freiheit. Würde man nach Einführung eines solchen Gesetzes in NRW noch zusammen sitzen und politische Diskussionen führen können, ohne Angst vor strafrechtlichen Konsequenzen haben zu müssen? Gab es in unserem Land nicht bereits Zeiten, in denen Widerstand und linke Politik als "drohende Gefahr" eingestuft wurden?


Feierabendtalk mit Friedrich Straetmanns

Friedrich Straetmanns im Gespräch mit Experten: Aktuelle politische Themen werden in einer lockeren Talkrunde erörtert und Fragen aus dem Publikum beantwortet.
Der Feierabendtalk findet in unregelmäßigen Abständen in verschiedenen Orten in Ostwestfalen-Lippe statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.