Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Friedrich Straetmanns (3.v.r.) während der Scheckübergabe bei Pro Familia Paderborn.

Friedrich Straetmanns überreicht Spende in Höhe von 500 Euro an „Pro Familia“ in Paderborn

Spendenscheckübergabe in Paderborn

Am 5. Dezember 2018 überreichte Friedrich Straetmanns einen Spendenscheck des Vereins der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag i.H.v. 500,00 Euro an "Pro Familia - Beratungsstelle Paderborn". Für den Bielefelder Bundestagsabgeordneten war es das erste Treffen mit der Beratungsstelle in Paderborn.

„Ich war mehr als überrascht, als ich hörte, dass Pro Familia Paderborn die einzige Beratungsstelle in ganz NRW ist, die keine finanziellen Fördermittel seitens des Kreises bekommt. Das ist für mich in Anbetracht der wichtigen Beratungsarbeit von Pro Familia nicht nachvollziehbar.“, so Friedrich Straetmanns.

Straetmanns weiter: „Es ist beschämend, dass einer Einrichtung wie Pro Familia Unterstützung seitens der Politik versagt wird, obwohl die Nachfrage sehr hoch und belegbar ist. Bei manch Lokalpolitiker überwiegen Dogmen mehr als Sachverstand. Leidtragende sind die dabei die Ratsuchenden.“

„Wir danken Herrn Straetmanns und dem Fraktionsverein sehr für die finanzielle Unterstützung unserer Einrichtung.“, so Sabine Lüttges, Leiterin der Beratungsstelle. Weiterhin ergänzt sie: „Die Spende hilft uns sehr, unserer Beratungsangebot aufrecht zu halten.“


Abgeordneter für ganz Ostwestfalen-Lippe

Meine Kandidatur wurde von allen sieben Kreisverbänden der LINKEN in Ostwestfalen-Lippe getragen und unterstützt. Daher vertrete ich nicht nur meinen Wahlkreis Bielefeld, sondern ganz Ostwestfalen-Lippe (OWL).

OWL umfasst die folgenden sieben Wahlkreise:

Wahlkreis 131 - Gütersloh I
Wahlkreis 132 - Bielefeld/Gütersloh II
Wahlkreis 133 - Herford/Minden-Lübbecke II
Wahlkreis 134 - Minden-Lübbecke I
Wahlkreis 135 - Lippe I
Wahlkreis 136 - Höxter/Lippe II
Wahlkreis 137 - Paderborn/Gütersloh III 

Aber auch in anderen Städten und Kreisen in ganz Nordrhein-Westfalen ist Friedrich Straetmanns politisch unterwegs.