Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aus der Presse


Pressespiegel vom Mittwoch, 17.07.2019

Bundesweit "Von der Leyen an der EU-Spitze. AKK führt die Bundeswehr" 383 Abgeordnete des EU-Parlaments wählten Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission. Die absolute Mehrheit lag bei 374 Stimmen. In ihrer Bewerbungsrede versprach die heute zurücktretende Verteidigungsministerin ein CO2-neutrales Europa bis 2050, eine europäische... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 16.07.2019

Bundesweit "Studie: Jedes zweite Krankenhaus soll schließen" Studie der Bertelsmann-Stiftung: viele Kliniken in Deutschland seien zu klein, um die heutigen Ansprüche an eine gute medizinische Versorgung zu genügen - mehr als die Hälfte der 1.400 Krankenhäuser müsste daher geschlossen werden. Die Konzentration auf deutlich unter 600 Kliniken... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 13.07.2019, und Montag, 15.07.2019

Bundesweit "CO2-Steuer könnte Mieter hart treffen" Der Mieterbund lehnt eine Belastung von MieterInnen im Falle steigender Heizkosten aus Klimaschutzgründen ab. Die Heizungsart werde durch den Vermieter bestimmt, der Ausstoß von Kohlendioxid dürfte daher nicht auf Kosten der MieterInnen gehen. Der Eigentümerverband Haus und Grund argumentiert,... Weiterlesen


Pressespiegel vom Freitag, 12.07.2019

Bundesweit "Bundeskabinett will Impfpflicht beschließen" Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Masernimpfpflicht für Gesundheitsberufe, in Schulen und Kindertageseinrichtungen zum 1. März 2020 in Kraft treten lassen. Das Bundeskabinett werde das entsprechende Schutzgesetz in der kommenden Woche verabschieden. Nicht nur medizinisches... Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 11.07.2019

Bundesweit "Drastischer Anstieg der Rüstungsexporte" Rüstungsexporte im Gesamtwert von 5,3 Milliarden Euro genehmigte die Bundesregierung im ersten Halbjahr 2019. Die Summe ist bereits jetzt höher als die der Exporte im gesamten vergangenen Jahr (4,8 Milliarden Euro). Mit 1,76 Milliarden Euro ist Ungarn auf Platz eins der Abnehmerstaaten, gefolgt... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 10.07.2019

Bundesweit "Fördersystem soll Solidarpakt ersetzen" Die Bundesregierung will in einem Zwölf-Punkte-Plan die Hilfen für strukturschwache Regionen nach Auslaufen des Solidarpakts II zum Ende des laufenden Jahres regeln. Die Programme sollen ziel- und bedarfsgenauer sowohl für Ost und West wie auch für Stadt und Land gestaltet werden.  "2018 ist die... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 09.07.2019

Bundesweit "Krankenhäusern fehlen 20.000 Pflegekräfte" Trotz Pflegepersonalstärkungsgesetzes von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mangelt es weiterhin bundesweit an Personal. Der Zweckverband freigemeinnütziger Krankenhäuser Münsterland und Ostwestfalen sieht die Schuld dieses Umstands bei Minister Spahn: mit dem Gesetz würden die Probleme nur... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 06.07.2019, und Montag, 08.07.2019

Bundesweit "Jeder siebte Deutsche ist zu arm für eine Urlaubsreise" Europäisches Statstikamt Eurostat: Millionen BürgerInnen konnten sich im Jahr 2018 keinen Urlaub leisten. Besonders betroffen sind Alleinerziehende - mehr als 30 Prozent konnten ihren Kindern keinen Urlaub ermöglichen.  "Spahn will Pflege besser bezahlen" ... Weiterlesen


Pressespiegel vom Freitag, 05.07.2019

Bundesweit "Von der Leyen gefährdet GroKo" Die Nominierung von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin hat für einen weiteren Riss in der Großen Koalition gesorgt. Statt die drei zuvor abgestimmten SpitzenkandidatInnen Frans Timmermans, Manfred Weber und Margarethe Vestager zu unterstützen, überraschte die Union bei Verhandlungen mit... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 03.07.2019

Bundesweit "Geständnis im Fall Lübcke widerrufen" Der wegen Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten dringend Tatverdächtige, Stephan E., hat sein Geständnis widerrufen. Die zuvor gemachten Angaben des 45-Jährigen haben zu den Festnahmen des mutmaßlichen Lieferanten der Tatwaffe aus dem Kreis Höxter sowie dem Kontaktmann von Stephan E. geführt.... Weiterlesen


Zu politischer Arbeit gehört die regelmäßige Erfassung der medialen Berichterstattung. Denn nur wer weiß, was in seiner Region geschieht, kann auch nachvollziehen, was die Menschen vor Ort beschäftigt, und kann entsprechende Forderungen aufstellen. 
Da sich nicht alle Menschen ein Zeitungsabonnement leisten können, finden sich hier zusammengefasste Nachrichten aus Ostwestfalen-Lippe sowie Interessantes aus Nordrhein-Westfalen oder dem Bundesgebiet. Quellen der Zusammenfassungen sind die lokalen Zeitungen - die Neue Westfälische sowie das Westfalen-Blatt, wobei übernommene Passagen und Schlagzeilen gekennzeichnet sind.