Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aus der Presse


Pressespiegel vom Donnerstag, 30.09.2021

Bundesweit "Pandemie treibt Staatsschulden auf Rekordhöhe" Ende Juni hatten Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung zusammen 2.251,8 Milliarden Euro Schulden — fast 80 Milliarden Euro mehr als Ende 2020. Die Summe sei zu einem großen Teil auf Ausgaben zur Bewältigung der Corona-Pandemie zurückzuführen.  NRW "Neue Details zur... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 29.09.2021

Bundesweit "Mehr als 700.000 Menschen fahren mit ÖPNV-Abo" Rund 706.500 nahmen an einer Aktion von Bundesländern, Verkehrsverbünden und -unternehmen teil, innerhalb welcher sie ihr Nahverkehrs-Abo ohne Aufpreis für das gesamte Bundesgebiet nutzen konnten. Das habe gezeigt, dass Fahrgäste auch über ihre üblichen Wege hinaus bereit seien, den... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 28.09.2021

Bundesweit "SPD beansprucht Führung in neuer Bundesregierung" Grüne und FDP wollen in bilateralen Gesprächen ausloten, welche Koalition am ehesten den gemeinsamen Themen entsprechen würde. Kanzlerkandidat Olaf Scholz sprach sich derweil für eine ‘sozial-ökologisch-liberale Koalition’ aus. Weil das Ergebnis keinen klaren Sieger hervorgebracht... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 25.09.2021, und Montag, 27.09.2021

Wichtiger Hinweis: Am 30. September erscheint die letzte Ausgabe des Pressespiegels. Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 23.09.2021

OWL "Zum Semesterstart finden Studenten kaum Wohnraum" Im Bundesdurchschnitt stiegen die Mieten im vergangenen Jahr um 1,8 Prozent. Die BaföG-Wohnpauschale von maximal 325 Euro reicht in den wenigsten Fällen für eine Unterkunft aus. Für eine Wohnung von 30 Quadratmetern zahlen Studierende in Bielefeld durchschnittlich 389 Euro, 295 Euro sind es... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 22.09.2021

NRW "Ärger um Rückzahlung von Corona-Soforthilfen in NRW" Das Land Nordrhein-Westfalen stellte Solo-Selbstständigen, KleinstunternehmerInnen und Gastronomen ab März 2020 finanzielle Hilfen zur Bewältigung der Corona-Pandemie zur Verfügung. Diese Beträge in Höhe von 9.000 bis 25.000 Euro sollen die LeistungsbezieherInnen nun zurückzahlen. Den... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 21.09.2021

Bundesweit "SPD, FDP und Grüne gegen XXL-Bundestag" SPD, FDP und Grüne wollen in der kommenden Legislaturperiode eine neue Wahlrechtsreform durchsetzen, um den Bundestag zu verkleinern. Statt den vorgesehenen 598 Abgeordneten wird der Bundestag nach der kommenden Wahl am Sonntag schätzungsweise auf 837 wachsen.  "Verdorben" Die Haltbarkeit von... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 18.09.2021, und Montag, 20.09.2021

Bundesweit "Konzerne geben an Berlin 14.750 Wohnungen ab" Drei landeseigene Gesellschaften kaufen in Berlin 14.750 Wohnungen und 450 Gewerbeeinheiten der Konzerne Vonovia und Deutsche Wohnen. Dafür werden 2,46 Milliarden Euro investiert. Die rot-rot-grüne Landesregierung will den kommunalen Wohnungsbestand erweitern, um den Anstieg der Mietpreise... Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 16.09.2021

Bundesweit "Weiter leichterer Zugang zur Kurzarbeit" Die Bundesregierung hat den vereinfachten Zugang zum Kurzarbeitergeld bis Ende des Jahres verlängert. Zwar sei die Kurzarbeit deutlich zurückgegangen, es gäbe aber noch viele Unternehmen, die weiterhin von Einschränkungen betroffen seien.  "Sorgen um Klimaaktivisten" Seit 30. August befindet... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 15.09.2021

Bundesweit "Pflegekräfte häufig krank" AOK-Fehlzeitenreport: je besser Beschäftigte die Stabilität ihres Unternehmens in der Pandemie einschätzen, desto besser bewerten sie auch ihren eigenen Gesundheitszustand. Der Großteil der mehr als 2.500 befragten ArbeitnehmerInnen zwischen 20 und 65 Jahren hält ihren Arbeitgeber für ausreichend... Weiterlesen


Zu politischer Arbeit gehört die regelmäßige Erfassung der medialen Berichterstattung. Denn nur wer weiß, was in seiner Region geschieht, kann auch nachvollziehen, was die Menschen vor Ort beschäftigt, und kann entsprechende Forderungen aufstellen. 
Da sich nicht alle Menschen ein Zeitungsabonnement leisten können, finden sich hier zusammengefasste Nachrichten aus Ostwestfalen-Lippe sowie Interessantes aus Nordrhein-Westfalen oder dem Bundesgebiet. Quellen der Zusammenfassungen sind die lokalen Zeitungen - die Neue Westfälische sowie das Westfalen-Blatt, wobei übernommene Passagen und Schlagzeilen gekennzeichnet sind.