Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Straetmanns in den Medien


Nikolaus Steiner/MONITOR

Maskendeals und Nebeneinkünfte: Was bleibt vom Transparenzversprechen?

Nach dem Bekanntwerden der Maskenskandale hat die Union vollmundig mehr Transparenz und schärfere Regeln versprochen. Davon ist wenig übbriggeblieben, wie MONITOR berichtet. Mit Friedrich Straetmanns hat das Fernsehmagazin darüber gesprochen, wie die CDU/CSU nun schärfere Transparenzregeln für Parteispenden verhindert hat. Weiterlesen


MdB Friedrich Straetmanns/Freiheitsliebe

Staatsleistungen an Kirchen: Über 100 Jahre Ignoranz reichen aus!

In einem Kommentar für die Freiheitsliebe hat sich Friedrich Straetmanns zur Frage der Staatsleistungen an die Kirchen geäußert, mit denen immer noch die Verstaatlichung von Kirchenbesitz im jahre 1803 entschädigt werden soll: Weiterlesen


Hasso Suliak/LTO

AfD wirft BVerfG "man­gelnde Dis­tanz zur Politik vor"

Dass sich das Bundesverfassungericht an einem Demokratie-Projekt der Bundeszentrale für Politische Bildung beteiligt, stieß auf die Empörung der AfD. Die Legal Tribune Online (LTO) holte dazu Kommentare von u.a. Friedrich Straetmanns ein: Weiterlesen


Ute Löhning/taz

Ein Gedenkort fehlt bis heute

Die taz berichtetete am 26.04.2021 über die Forderungen an die Bundesregierung nach einer schnelleren Aufarbeitung der Menschenrechtsverletzungen in der deutsch-chilenischen Sektensiedlung Colonia Dignidad. Unter anderem sei das Konzept einer Gedenkstätte auf dem Gelände bis heute nicht umgesetzt: Weiterlesen


Matthias Ebert/Tagesschau

Colonia Dignidad: Abgeordnete fordern schnellere Aufarbeitung

Verschiedene Expert*innen und Bundestagsabgeordnete, darunter Friedrich Straetmanns, haben die Bundesregierung aufgefordert, mehr für die Aufarbeitung der Verbrechen in der Colonia Dignidad zu tun. Diese Siedlung in Chile wurde von einer deutschen Sekte betrieben, die eng mit dem Pinochet-Regime zusammenarbeitete. Die Tagesschau berichtete in der... Weiterlesen