Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Straetmanns in den Medien


Marlen Grote/Lippische Landes-Zeitung

Friedrich Straetmanns will Stellungnahme von Altro Mondo

Schon zum zweiten Mal hat sich Friedrich Straetmanns am 27. Februar auf Einladung der Linksjugend Lippe mit Mieter*innen der Altro Mondo GmbH am Biesterberg in Lippe getroffen. Beratung gab es von Ralf Brodda, Geschäftsführer des Mieterbundes OWL, und es wurde eine Demonstration am 8. April gegen die schlechten Wohnbedingungen beschlossen. Die... Weiterlesen


Marlen Grote/Lippische Landes-Zeitung

Friedrich Straetmanns berät Mieter*innen am Biesterberg

Auf Einladung der Linksjugend Lippe hat Friedrich Straetmanns am 06.02.2019 mit Mieter*innen der Altro Mondo GmbH am Biesterberg in Lippe über die katastrophalen Zustände in ihren Wohnungen gesprochen. Straetmanns beriet sie über ihre Handlungsoptionen. Die Lippische Landes-Zeitung hat am 08.02.2019 über die Veranstaltung berichtet: Weiterlesen


Alina Leimbach/Neues Deutschland

Ermittlungen gegen Correctiv

Am 11. Dezember 2018 berichtete die Zeitung Neues Deutschland über die sich verschlechternde Situation für Journalistinnen und Journalisten in Europa und speziell in Deutschland. Konkret wird der Fall des Recherchenetzwerkes Correctiv e.V. aufgegriffen. Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen das Netzwerk wegen des Verdachts auf Anstiftung... Weiterlesen


Sigrun Müller-Gerbes/Lippische Landes-Zeitung

OWL-weite Kritik an Gesundheitsminister Spahn

"Pflege-Notstand: Scharfe Kritik aus OWL an Gesundheitsminister" hieß es am 25. November 2015 in der Lippischen Landes-Zeitung. Denn der Pflegenotstand nehme immer dramatische Formen in Ostwestfalen-Lippe an, so die Zeitung. Dabei soll das von der Bundesregierung entworfene Pflegepersonal-Stärkungsgesetz für Abhilfe sorgen. Doch dir Kritik dazu... Weiterlesen


Jobst Lüdeking/Neue Westfälische

Zwischenbilanz zur GroKo

"So wird die Groko von heimischen Politikern bilanziert" titelte die Neue Westfälische am 15. November 2018. Dabei ging es um die Diskussionsveranstaltung des DGB mit regionalen Mitgliedern des Bundestages. Für DIE LINKE nahm der Bielefelder Abgeordnete Friedrich Straetmanns teil. Weiterlesen