Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung

Aktuelles


Pressespiegel vom Dienstag, 15.01.2019

Bundesweit "Debatte um Gesetz zu Arztterminen" Mehr Sprechstunden bei FachärztInnen, mehr Geld für Medizin und bessere medizinische Versorgung auf dem Land soll es mit dem geplanten "Terminservice- und Versorgungsgesetz" von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geben. Mitte Februar soll dieses beschlossen und im April in Kraft treten.  "Verfassu... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 12.01.2019, und Montag, 14.01.2019

Bundesweit "Bundeshaushalt mit Überschuss" Laut vorläufigem Haushaltsabschluss 2018 hat der Bund das Jahr besser abgeschnitten als geplant. 11,2 Milliarden Euro könnten als Überschuss zur Rücklage für Flüchtlingskosten fließen. Die Bundesausgaben belaufen sich insgesamt auf 337,1 Milliarden Euro - 6,5 Milliarden weniger als geplant.  "Weniger... Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 10.01.2019

Bundesweit "Experte warnt vor Armut im Alter durch Mini-Renten" Ergebnisse einer Umfrage der Beratungsgesellschaft EY: 56 Prozent der befragten BürgerInnen haben Angst vor einer mangelnden Absicherung im Alter. Selbst wer privat in eine Versorgung einzahlt, sei nicht sicher, ob er seine Existenz im Alter bestreiten können wird. Das Deutsche... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 09.01.2019

Bundesweit "Ein Schüler hackt das Land" Den Datendiebstahl von PolitikerInnen und Prominenten habe ein verdächtigter 20-jähriger Schüler aus Hessen nun gestanden. Mit dem Vorgehen habe er seine Verärgerung über öffentliche Äußerungen der betroffenen Personen zeigen wollen. Nach bisherigen Erkenntnissen gäbe es keine Anzeichen für politisch... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 08.01.2019

Bundesweit "Ärzte sehen Hausbesuche gefährdet" Um das Angebot an Hausbesuchen aufrecht erhalten zu können, fordern die KassenärztInnen und der Hausärzteverband mehr Geld. Erfolglos blieben die bisherigen Verhandlungen mit dem Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherungen. Hausbesuche werden laut KBV mit rund 23 Euro vergütet, hinzu kommen... Weiterlesen


RSS Feed


Ein Jahr Bundestag - eine Zwischenbilanz

Mein kleiner Rückblick auf ein Jahr Bundestag