Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Petitionsausschuss
  • Ord. Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Hinweis

Wegen Personalwechsels sind die Abgeordnetenbüros ab sofort wie folgt besetzt:

Bielefeld:
Montag:         8.00 - 14.00
Dienstag:       9.00 - 17.00
Mittwoch:      9.00 - 14.00
Donnerstag:  9.00 - 17.00
Freitag:          9.00 - 15.00
Tel.: 0521/5202902


Lemgo:
Donnerstag:   14.00 - 20.00
Freitag:           10.00 - 16.00
Tel.: 05261/7706427

Aktuelles


Friedrich Straetmanns, MdB

Ersatzfreiheitsstrafe abschaffen!

Statement der Rechtspolitikerinnen und Rechtspolitiker der Bundestags- und der Landtagsfraktionen der Partei DIE LINKE zum Abschluss der Justizministerkonferenz. Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 06.06.2019

Bundesweit "Für Recht auf bezahlbares Wohnen" Der Deutsche Mieterbund fordert eine radikale Mietrechtsreform: der Bund soll die Förderung sozialen Wohnungsbaus von derzeit 1,5 Milliarden Euro im Jahr verdreifachen; mit steuerlichen Begünstigungen sollen Bauherren, die bezahlbare Wohnungen bauen, unterstützt werden; Umlagen von... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 05.06.2019

Bundesweit "Diskussion um Abschiebe-Regelung" Union und SPD wollen mit einem Migrationspaket Fachkräfte nach Deutschland locken und gleichzeitig Abschiebungen vereinfachen. Der Bundesvorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft "Migration und Vielfalt", Aziz Bozkurt, fordert Bundestagsabgeordnete der SPD mit einer Petition auf, das Gesetz der... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 04.06.2019

Bundesweit   "SPD bekommt drei Chefs auf Zeit" Die drei stellvertretenden Vorsitzenden Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer übernehmen kommissarisch die Führung der SPD. Gleichzeitig erklären sie jedoch, nicht für die Nachfolge der zurückgetretenen Andrea Nahles kandidieren zu wollen. Ostdeutsche Landesverbände haben eine... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 01.06.2019, und Montag, 03.06.2019

Bundesweit "Nahles geht, GroKo steht unter Druck" Mit dem angekündigten Rücktritt von Andrea Nahles als Partei- und Fraktionsvorsitzende droht die Koalition im Bundestag zu kippen. Rückmeldungen aus der Partei hätten Nahles gezeigt, dass der Rückhalt für die Amtsfortführung nicht ausreichend sei - auch das Bundestagsmandat werde sie niederlegen.... Weiterlesen


RSS Feed

Kein Frieden mit § 219a StGB!

Kompromiss zu Paragraf 219a StGB ist verfassungswidrig!