Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Petitionsausschuss
  • Ord. Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Aktuelles


Pressespiegel vom Donnerstag, 13.02.2020

Bundesweit "Kritik an Gehaltskürzung bei Hartz-IV-Kindern" Verdienen erwerbstätige Kinder in Familien mit Bezug von Sozialleistungen mehr als 100 Euro im Monat, wird ihnen von diesem mehr verdienten Einkommen bis zu 80 Prozent abgezogen. Dies trifft Auszubildende gleichermaßen wie SchülerInnen mit einem Minijob, solange sie eine... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 12.02.2020

Bundesweit "Anzeige gegen Scheuer ohne Folgen" Die Berliner Staatsanwaltschaft sieht keine ausreichenden Verdachtsmomente für Untreue gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Ein Ermittlungsverfahren ist nicht eingeleitet worden. Mitte November hatten zwei Bundestagsabgeordnete der LINKEN Anzeige wegen Verstößen gegen das Vergabe- und... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 11.02.2020

Bundesweit "AKK-Rückzug stürzt CDU in Führungskrise" Vor dem Hintergrund der Kritik um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Verzicht auf Kanzlerkandidatur und Parteivorsitz angekündigt. SPD-Vorsitzender Norbert Walter-Borjans forderte eine Fortführung der Koalitionsarbeit ohne Behinderungen durch die... Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 30.01.2020

Bundesweit "Bund beschließt Kohleausstieg bis 2038" Das Kabinett hat einen Entwurf für ein Gesetz zum Kohleausstieg beschlossen, nach welchem die Stein- und Braunkohlekraftwerke in Deutschland bis 2038 abgeschaltet werden müssen. Die BetreiberInnen der Kraftwerke sollen Entschädigungen in Höhe von bis zu 4,35 Milliarden Euro erhalten, rund 40... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 29.01.2020

Bundesweit "Mindestlohn für Pflege steigt" Bis zum 1. April 2022 soll der Mindestlohn für Pflegehilfskräfte in vier Schritten bundesweit auf 12,55 Euro angehoben werden. Derzeit liegt dieser bei 11,35 Euro im Westen und 10,85 Euro im Osten. Pflegefachkräfte sollen ab 1. Juli des kommenden Jahres einen Mindestlohn von 15 Euro erhalten. Dieser soll... Weiterlesen


RSS Feed

Ein- und Ausblicke auf zwei Jahre Bundestag

Friedrich Straetmanns: Ein- und Ausblicke auf zwei Jahre Bundestag