Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wichtiger Hinweis!

Unser Bürgerbüro in Paderborn bleibt vom 15. Juli bis 30. August geschlossen. Sie erreichen das Bürgerbüro in diesem Zeitraum unter der E-Mail-Adresse: friedrich.straetmanns.wk03[at]bundestag.de

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Petitionsausschuss
  • Ord. Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Aktuelles


Pressespiegel vom Donnerstag, 22.08.2019

Bundesweit "Kostenlose Bahnfahrten für Freiwilligendienst" Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend fordert eine Gleichstellung von SoldatInnen und Freiwilligendienstleistenden in Bezug auf die kostenlose Nutzung aller Züge der Deutschen Bahn ab dem Jahr 2020. Das Erreichen der Einsatzstellen stelle für die bundesweit rund 100.000 eine... Weiterlesen


Pressespiegel vom Mittwoch, 21.08.2019

Bundesweit "Mietpreisbremse mit Grundgesetz vereinbar" Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Beschluss klar gestellt, dass die gesetzlichen Regelungen zur Regulierung der Miethöhe nicht gegen die Eigentumsgarantie verstoßen. Ebenso wenig werde die Vertragsfreiheit eingeschränkt. Eine Vermieterin aus Berlin hatte zuvor eine... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 20.08.2019

Bundesweit "Bürokratie: Handwerk scheut öffentliche Aufträge" Sanierungen öffentlicher Gebäude können nicht oder nur mit großer Wartezeit durchgeführt werden, weil die Vergabeverfahren eine große Hemmschwelle seien, beklagt die Handwerkskammer. Handwerksbetriebe hätten neben mangelnden Fachkräfte zusätzlich mit hohen Auflagen zu kämpfen, weswegen... Weiterlesen


Pressemitteilung Friedrich Straetmanns, MdB

Der ländliche Raum braucht eine Stärkung des Nahverkehrs, nicht die Aufhebung von Trassen!

Anfang Juli überraschte die Deutsche Bahn mit der Nachricht, Trassenabschnitte der Bahnlinie Diepholz-Sulingen-Nienburg entwidmen zu wollen sowie weitere Abschnitte bei Sulingen zu verkaufen. Weiterlesen


Pressespiegel vom Freitag, 02.08.2019

Bundesweit "Neues atomares Wettrüsten droht" Mit Zustimmung der NATO-Partner kündigt die USA den seit 1987 geltenden INF-Vertrag, mit dem sich die Vertragsparteien zur Abschaffung von nuklearen Mittelstreckenwaffen verpflichteten. Grund dafür sei ein Verstoß Russlands in Form eines Waffensystems, das Marschflugkörper mit einer Reichweite von 2.000... Weiterlesen


RSS Feed

Kein Frieden mit § 219a StGB!

Kompromiss zu Paragraf 219a StGB ist verfassungswidrig!