Zum Hauptinhalt springen

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Petitionsausschuss
  • Ord. Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Aktuelles


Friedrich Straetmanns, MdB

Fortgebildete Polizeibeamte sind nicht die Priorität Bielefelds!

Fast 60 Millionen Euro hat die Bundespolizei in die Sanierung von Gebäuden der ehemaligen Catterick-Kaserne investiert. Dass sie das Gelände nach den vereinbarten drei Jahren wieder verlässt ist angesichts eines „Riesennachholbedarf[s] an Fortbildung“ kaum wahrscheinlich. Dazu Friedrich Straetmanns, Bielefelder Bundestagabgeordneter der Fraktion… Weiterlesen


Andreas Schnadwinkel/WB

„Als Linke wollen wir mitmischen“

Im Sommerinterview mit dem Westfalen-Blatt betonte Friedrich Straetmanns, dass DIE LINKE nicht nur Misstände anprangern, sondern einen Politikwechsel für eine soziale, friedliche und lebenswerte Zukunft herbeiführen will: Weiterlesen


Friedrich Straetmanns, MdB

Afghanistan: „Selbst Schuld“-Lyrik ist absolutes No-Go!

Bei seinem Auftritt in Bielefeld machte SPD-Kanzlerkandidat deutlich, wer seiner Ansicht nach die Verantwortung für die Lebensgefahr unzähliger Menschen in Afghanistan trägt: die Afghanen selbst, weil sie sich nicht verteidigt hätten. Dazu Friedrich Straetmanns, Bielefelder Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE: Weiterlesen


Friedrich Straetmanns, MdB

Bundesverfassungsgericht hat lediglich die Eilentscheidung abgelehnt

Zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Wahlrechtsreform erklären der Sprecher für Rechtspolitik der Fraktion DIE LINKE Friedrich Straetmanns, der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion Dr. Marco Buschmann und die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Britta Haßelmann: Weiterlesen


Linda Grotholt, Niklas Resch/SR

Regierung hat keinen Durchblick bei Steuerausfällen

Mit internen Kreditvergaben sparen Immobilienkonzerne Steuern in Millionenhöhe. Auf Anfrage der Fraktion DIE LINKE im Bundestag gibt die Bundesregierung an, nichts über das Ausmaß dieses Problems zu wissen, hält die bestehenden Regelungen aber dennoch für ausreichend. Wirksamere Regelungen wurden von Union und Lobby verhindert. Der Saarländische… Weiterlesen

RSS Feed

  • Die Adresse des RSS-Feeds liefert ungültige Daten.