Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wichtiger Hinweis!

Unser Bürgerbüro in Paderborn bleibt vom 15. Juli bis 30. August geschlossen. Sie erreichen das Bürgerbüro in diesem Zeitraum unter der E-Mail-Adresse: friedrich.straetmanns.wk03[at]bundestag.de

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Petitionsausschuss
  • Ord. Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Aktuelles


Pressespiegel vom Mittwoch, 10.07.2019

Bundesweit "Fördersystem soll Solidarpakt ersetzen" Die Bundesregierung will in einem Zwölf-Punkte-Plan die Hilfen für strukturschwache Regionen nach Auslaufen des Solidarpakts II zum Ende des laufenden Jahres regeln. Die Programme sollen ziel- und bedarfsgenauer sowohl für Ost und West wie auch für Stadt und Land gestaltet werden.  "2018 ist die... Weiterlesen


Pressespiegel vom Dienstag, 09.07.2019

Bundesweit "Krankenhäusern fehlen 20.000 Pflegekräfte" Trotz Pflegepersonalstärkungsgesetzes von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mangelt es weiterhin bundesweit an Personal. Der Zweckverband freigemeinnütziger Krankenhäuser Münsterland und Ostwestfalen sieht die Schuld dieses Umstands bei Minister Spahn: mit dem Gesetz würden die Probleme nur... Weiterlesen


Andreas Schnadwinkel/Westfalen-Blatt

Interview mit Friedrich Straetmanns

Am 9. Juli 2017 erschien im Westfalen-Blatt ein Interview mit dem Bielefelder Bundestagsabgeordneten der Linken, Friedrich Straetmanns. Das schwache Ergebnis bei den Europawahlen, die bevorstehenden Landtagswahlen im Osten sowie das Ausscheiden Sahra Wagenknechts als Fraktionsvorsitzende beschäftigen DIE LINKE. Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 06.07.2019, und Montag, 08.07.2019

Bundesweit "Jeder siebte Deutsche ist zu arm für eine Urlaubsreise" Europäisches Statstikamt Eurostat: Millionen BürgerInnen konnten sich im Jahr 2018 keinen Urlaub leisten. Besonders betroffen sind Alleinerziehende - mehr als 30 Prozent konnten ihren Kindern keinen Urlaub ermöglichen.  "Spahn will Pflege besser bezahlen" ... Weiterlesen


Pressemitteilung Friedrich Straetmanns, MdB

Wohnungsnot: Stadt verzichtet auf Zwischennutzung, BImA soll regeln

Anfang April beantragte die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat, dass die Stadt Bielefeld die kosten- und altlastenfreie Rückgabe der freiwerdenden Briten-Kasernengrundstücke einfordert. Der Anspruch darauf ergibt sich aus Garnisonsverträgen aus den Jahren 1935/36. Weiterlesen


RSS Feed

Kein Frieden mit § 219a StGB!

Kompromiss zu Paragraf 219a StGB ist verfassungswidrig!