Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Petitionsausschuss
  • Ord. Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

Hinweis

Wegen Personalwechsels sind die Abgeordnetenbüros ab sofort wie folgt besetzt:

Bielefeld:
Montag:         8.00 - 14.00
Dienstag:       9.00 - 17.00
Mittwoch:      9.00 - 14.00
Donnerstag:  9.00 - 17.00
Freitag:          9.00 - 15.00
Tel.: 0521/5202902


Lemgo:
Donnerstag:   15.00 - 20.00
Freitag:              9.00 - 15.00
Tel.: 05261/7706427

Aktuelles


Pressespiegel vom Dienstag, 14.05.2019

Bundesweit "Flaute beim Ausbau der Windenergie" Der Zuwachs an Windrädern nimmt sowohl bundesweit als auch in der Region Ostwestfalen-Lippe stetig ab. Zum 1. Januar 2019 waren es in OWL 975 Anlagen und damit nur 22 mehr als im Vorjahr. Bundesweit seien in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres lediglich 41 neue Windräder mit einer Leistung... Weiterlesen


Pressespiegel vom Samstag, 11.05.2019, und Montag, 13.05.2019

Bundesweit "Thyssenkrupp will 6.000 Stellen abbauen" Die geplante Stahlfusion des Industriekonzerns Thyssenkrupp mit dem indischen Unternehmen Tata ist nach Aussage von Chef Guido Kerkhoff "am Widerstand der Europäischen Kommission gescheitert". Thyssenkrupp wird daher in den kommenden drei Jahren 6.000 Stellen streichen - 4.000 mehr als... Weiterlesen


Pressespiegel vom Freitag, 10.05.2019

Bundesweit "Wirtschaft setzt Hoffnung auf Fachkräftezuzug" Die Bundesregierung will BürgerInnen aus Nicht-EU-Staaten künftig die Einreise zum Arbeiten ermöglichen. Dafür wurde im Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz beraten, das zum 1. Januar des kommenden Jahres in Kraft treten soll. Damit soll der Fachkräftemangel bekämpft werden, der... Weiterlesen


Pressespiegel vom Donnerstag, 09.05.2019

Bundesweit "Bundesregierung erhöht Wohngeld" Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf von Bundesbauminister Horst Seehofer eingebracht, nach welchem über 600.000 Haushalte von Wohngeld profitieren sollen. Der Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt soll von 145 Euro auf 190 Euro angehoben werden. Zudem soll die Einführung einer neuen... Weiterlesen


Rede im Bundestag

Anpassung der Rechtsanwaltsgebühren: Gleichheit aller vor dem Recht muss gewährleistet sein

Rechtsanwaltsgebühren müssen unter Berücksichtigung der Tariflohnentwicklung angepasst werden. Mit den Forderungen der FDP ist es nicht getan. Es muss auch um die Gewährleistung des grundgesetzlichen Anspruchs der Bürgerinnen und Bürger auf Gleichheit im Recht gehen – unabhängig vom Geldbeutel. Weiterlesen


RSS Feed

Kein Frieden mit § 219a StGB!

Kompromiss zu Paragraf 219a StGB ist verfassungswidrig!