Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Friedrich Straetmanns

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Justiziar der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Ord. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Stv. Mitglied im Sportausschuss
  • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung

Aktuelles


Friedrich Straetmanns

Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuchs – Straffreiheit für Fahren ohne Fahrschein

„Schwarzfahren“ zu entkriminalisieren ist gerecht, denn Menschen landen wegen solch geringem Vergehen mangels Zahlungsfähigkeit in Haft, vor allem arme und suchtkranke Menschen. Weiterlesen


Hasso Suliak/Legal Tribune Online

Friedrich Straetmanns im Interview mit LTO

Am 11. April 2018 veröffentlichte Legal Trinune Online (LTO) ein Interview mit Friedrich Straetmanns, rechtspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag. In diesem erläutert Straetmanns die Kritik der Linksfraktion an die Wahlrechtsreform der Regierung. Speziell geht es um die geplante Beschleunigung des Strafverfahrens. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Rechtspolitischer Neuanfang sieht anders aus

Strafrechtsreform verschärft, Prävention bleibt auf der Strecke, Bürgerbeteiligung und Transparenz Fehlanzeige. In der Rechts- und Verbraucherpolitik der neuen Koalition gibt es bestenfalls ein „Weiter so!“, wenn sich etwas bewegt, dann in die falsche Richtung! Weiterlesen


Pressemitteilung Friedrich Straetmanns, MdB

Solidarität mit dem ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Dienst

DIE LINKE in Lippe und ihr Bundestagsabgeordneter Friedrich Straetmanns stehen hinter den Forderungen von ver.di in der laufenden Tarifauseinandersetzung im öffentlichen Dienst und solidarisieren sich mit dem ganztägigen Warnstreik am kommenden Dienstag, 20. März, in Detmold. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Schaufensterantrag statt Sacharbeit

Beim Thema des Europäischen Patentgerichtes hat sich die AfD der fachlichen Arbeit verweigert, aber nutzt das Thema jetzt für nationale Stimmungsmache gegen die EU. Wir als Linksfraktion hingegen wollen die EU sozialer und friedlicher umgestalten. Weiterlesen


RSS Feed


Nein zu Parteispenden durch Unternehmen und Konzerne!

Nein zu Parteispenden durch Unternehmen und Konzernen!