Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Termine
11:00 - 15:00 Uhr
Gedenkstätte Stalag 326, Schloß Holte-Stukenbrock  /  Friedrich Straetmanns, MdB

Bahn-/Radtour zur Gedenkstätte Stalag 326

Das Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock ist ein zentraler Ort der Ausbeutung und Tötung sowjetischer Kriegsgefangener im Dritten Reich. Mehr als 300.000 Menschen wurden hier zur Sklavenarbeit gezwungen, bis zu 65.000 Menschen kamen dabei ums Leben.

Die Arbeit zivilgesellschaftlicher Gruppen hat dazu beigetragen, dass der Ort nicht in Vergessenheit geraten ist und nun zu einer Gedenkstätte von nationaler und internationaler Bedeutung ausgebaut werden soll. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat dafür im vergangenen Herbst 25 Millionen Euro bereitgestellt. Weitere 25 Millionen Euro stellt das Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Parallel zur Freude über diese Entwicklung stellen sich Fragen insbesondere hinsichtlich der inhaltlichen Ausgestaltung der Gedenkstätte: erst auf Druck der Fraktion DIE LINKE machte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Machbarkeitsstudie, die Grundlage für das Konzept werden soll, öffentlich. Darin wird einerseits keine angemessene Einbeziehung des Ehrenfriedhofs ersichtlich, andererseits wird die Verantwortung für die Verbrechen nicht eindeutig dem Faschismus zugeordnet.

Diese beiden Aspekte sind jedoch dringend notwendig, um den zehntausenden Toten, Geschädigten und Überlebenden gerecht zu werden.

Um sich dieser Notwendigkeit bewusst zu werden und die Ursprünge dieses Orts zu verstehen, bietet Friedrich Straetmanns, Bielefelder Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE, einen gemeinsamen Ausflug zur Gedenkstätte inklusive Führung an.

WICHTIGER HINWEIS: Die Anreise erfolgt am Vormittag mit der Bahn ab Bielefeld bis Hövelriege und anschließender Radtour zum Gelände. Die Teilnahme ist kostenfrei; die Kosten für die Bahnfahrt sowie die Mitnahme eines Fahrrads werden übernommen. Uhrzeit und Treffpunkt werden nach Anmeldung mitgeteilt. Die Plätze sind begrenzt und werden vergeben nach Eingang der Anmeldung bis zum 11. Juni 2021 mit Angabe von Name, Anschrift und Kontaktdaten unter: friedrich.straetmanns.wk@bundestag.de oder 0521/52 02 902

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Stalag 326, Schloß Holte-Stukenbrock

zurück zur Terminliste