Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles zum Themenschwerpunkt Arbeit


Treffen Thomas Richter & Friedrich Straetmanns

Zum gemeinsamen Austausch trafen sich am Mittwoch, den 22.05.2019 Thomas Richter, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bielefeld, und Friedrich Straetmanns, Mitglied des Bundestags, Justiziar der Fraktion DIE LINKE sowie Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Wurden im Gespräch verschiedene Themengebiete... Weiterlesen


Treffen der Interessenvertretungen an Reha-Kliniken

Auf Einladung des Arbeitskreis Reha des ver.di Bezirks OWL, trafen sich am 20.05.2019 Vertreter*innen aus verschiedenen Reha-Kliniken aus der Region OWL mit Vertretern der Partei DIE LINKE und der SPD. Für DIE LINKE nahm Friedrich Straetmanns, Justiziar der Fraktion und Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz an dem gemeinsamen... Weiterlesen


Der 1. Mai gehört den Beschäftigten!

Am 1.Mai 1886 riefen amerikanische Gewerkschaften im Kampf um einen Acht-Stunden Tag zu Streiks und Demonstrationen auf. In Erinnerung an die blutige Zerschlagung dieser Proteste und für den Kampf um bessere Arbeits- und Lebensbedingungen wird seit Anfang der 1890er Jahren auf der ganzen Welt der 1.Mai als Tag der Arbeit / Kampftag der... Weiterlesen


Straetmanns: "Lehrerinnen und Lehrer besser unterstützen"

Am Dienstagabend, den 26. Februar 2019, nahm Friedrich Straetmanns auf Einladung der GEW Paderborn an deren Treffen teil. Dort informierte sich der LINKEN-Abgeordnete über den Arbeitskampf der Kolleginnen und Kollegen sowie über die akuten Probleme, mit denen sie sich auseinandersetzen. Weiterlesen


Friedrich Straetmanns, MdB

Einflussnahme von Interessenvertreterinnen und Interessenvertretern auf den Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung (Bundesratsdrucksache 8/19)

Die Kleine Anfrage zielt darauf ab, diejenigen Informationen über Lobbyaktivitäten zu erhalten, die von der Bundesregierung offengelegt werden müssten, wenn das verpflichtende Lobbyregister samt legislativem Fussabdruck gelten würde. Wir wollen wissen, wer wann und wie auf welchen genauen Gesetzesinhalt eingewirkt hat und mit wem sich die... Weiterlesen