Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles zum Themenschwerpunkt Verschiedenes


Klares Zeichen gegen Björn Höcke im Kreis Lippe

Am 24. November 2018 kam es im Kreis Lippe zu verschiedenen Protestaktionen. Anlass für die Proteste war die Austragung des „Hermanns-Treffens“ durch den „Alternativen Kulturkongress Deutschlands“ (AKD). Als Hauptredner wurde der Rechtsnationalist Björn Höcke angekündigt. So gab es Kundgebungen am Hermannsdenkmal sowie vor dem Detmolder Bahnhof. Weiterlesen


„Flucht ist kein Verbrechen – Menschen ertrinken lassen ist ein Verbrechen“

Die Ev.-ref. Kirchengemeinde und der „Runde Tisch Flüchtlinge“ in Blomberg haben beschlossen, auch in Blomberg nach dem Vorbild der Aktionen in Detmold ein öffentliches Zeichen gegen das Sterbenlassen im Mittelmeer zu setzen. Artikel im Gemeindebrief Okt.-Nov. 2018 der Kirchengemeinde: Weiterlesen


Vom KPD-Verbot 1956 zur Gründung der DKP 1968

In Zusammenarbeit mit dem Rosa-Luxemburg-Club durfte Friedrich Straetmanns am 21. September an einer Diskussion rund um das Verbot der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) in Düsseldorf teilnehmen Weiterlesen


Friedrich Straetmanns, MdB

Politik braucht Frauen

Laut Artikel 3 Absatz 2 GG seien Männer und Frauen gleichberechtigt, der Staat fördere die Beseitigung bestehender Nachteile. Frauen machen die Hälfte der Bevölkerung aus. Im Innenministerium unter der Führung von Horst Seehofer gibt es gar keine Frauen. Im Bundestag sind sie mit 36,8 Prozent vertreten, in Landesparlamenten entspricht der Anteil... Weiterlesen


Friedrich Straetmanns, MdB

Antrag „Einführung eines Rudi-Dutschke-Stipendiums für kritische Sozialwissenschaften“

50 Jahre nach 1968 sollen die Verdienste der damaligen Bewegung gewürdigt werden; 1968 hat in Deutschland und von Washington bis Prag eine Demokratisierungsbewegung angestoßen, von der wir bis heute profitieren; der Name Rudi Dutschke ist wie kein anderer mit dieser Bewegung verbunden und sollte ein Denkmal gesetzt bekommen. Weiterlesen